Holzartikel für Haus und Garten.

Frisches Gemüse und Kräuter im Garten und auf der Terrasse

Gemüse für Anfänger - Wie pflanzt man Gemüse auf einem Grundstück oder in einem Garten?

Eine junge Karotte, saftige Tomaten, duftende Minze ... In der Frühlings- und Sommersaison ist unsere Küche mit buntem Gemüse und aromatischen Kräutern gefüllt, am besten aus dem eigenen Anbau.  Ihr eigener Gemüsegarten ist die Gewissheit, dass die Ernte biologisch und Gemüse frei von Kunstdünger und voller Vitamine ist. Die Arbeit im Garten ist wunderbar entspannend und bringt viel Zufriedenheit. Um so mehr, als die Arbeit eines Gärtners nicht schwierig sein muss und der Garten, selbst ein Gemüsegarten, ästhetisch und gepflegt sein kann.
 

Ein Hochbeet aus Holz - warum lohnt es sich, ihn in Ihrem Garten zu haben?

Bis vor einigen Jahren mussten sich Gartenbesitzer entscheiden, ob sie einen Garten voller Blumen anlegen, ihre Freizeitfunktion genießen oder einen Teil davon dem praktischen Gemüseanbau widmen. Um die Ästhetik des Gartens zu bewahren, sollte man über die Verwendung von Elementen aus natürlichem Holz nachdenken, die eine perfekte Ergänzung zur Gestaltung des Gartens darstellen. Hochbeete aus Holz,  Blumentöpfe und Pflanzenkästen erleichtern nicht nur die Kultivierung Ihrer eigenen Ernte, sondern helfen auch dabei, ihre Wirkung zu entfalten.
 1. Eine Möglichkeit, Gemüse in einem kleinen Garten oder Balkon effektiv anzubauen
Erhöhte Beete sind eine gute Möglichkeit, einen Gemüsegarten auf kleinem Raum zu arrangieren. Im Holzhochbeet ist der Boden feuchter, lockerer und wärmt sich schneller auf.
2. Größere Erntevielfalt
Hochbeete erlauben die Trennung von Gemüse und Kräutern mit unterschiedlichen Anforderungen auf der Art des Substrats und des Düngers. Bei Anbau von verschiedenen Arten von Gemüse eignet sich ein Hochbeet mit Gitter. In jedem der getrennten Räume können wir eine andere Art von Substrat verwenden - saurer oder neutraler, je nach den Bedürfnissen.
 3. Hochbeete aus Holz - Gemüsegarten für jeden
Beete, die ein paar cm über dem Boden sind, sind pflegeleichter, da man sich nicht ständig bücken muss. Das ist eine bequeme Möglichkeit, Gemüse und Kräuter in dem Garten oder auf dem Balkon anzupflanzen. Dank solch einer Lösung kann der Garten auch von Senioren oder Menschen mit Behinderungen genossen werden.
4. Ästhetisches Aussehen
Ein Hochbeet aus Holz hält den Garten sauber und verschmutzt die Wege nicht. Es ermöglicht auch die Schaffung von auffälligen Kompositionen von Kräutern und Gemüse.

Gemüse für Anfänger - Wie pflanzt man Gemüse auf einem Grundstück oder in einem Garten?

Hochbeete aus Holz sollten an einem sonnigen und windgeschützten Teil des Gartens stehen. Eine ausgezeichnete Barriere ist eine Mauer, Hecke oder einfach eine Wand des Gebäudes.
 
Die Entwicklung eines Platzes in einem Hochbeet sollte sorgfältig geplant werden, um den verfügbaren Raum zu maximieren. Im Hochbeet können Tomaten, Karotten, grüne Bohnen, Zucchini, Rüben und anderes Gemüse gepflanzt werden, aber denken Sie daran, dass nicht alle Pflanzen zueinander passen.
Man sollte nie folgende Gemüsesorten nebeneinander Pflanzen:
  • Knoblauch und Rote Beete,
  • Karotten und Lauch,
  • Zwiebel und Bohnen,
  • Kohl und Petersilie,
  • Radieschen und Tomaten.
Jedoch kann das nebeneinander Pflanzen auch einen positiven Effekt erzielen. Bei der Verwendung eines Hochbeets aus Holz ist es daher wichtig zu wissen, welche Pflanzen angepflanzt werden können.
Gemüsekulturen - Gemüse und Kräuter wirken sich sehr positiv auf die Gemüseentwicklung aus. Einige Kräuterarten stimulieren das Wachstum von Gemüse und schützen es vor Schädlingen.

Garten Hochbeet

Basilikum, Bohnenkraut, Majoran, Oregano, Fenchel, Rosmarin - dies sind die beliebtesten Kräuter, die unbedingt im Garten angebaut werden sollten. Neben Kräutern, die wir zum Kochens verwenden können, ist es auch ratsam, auch optisch attraktive Arten wie Lavendel, schwarze Malve, Johanniskraut zu pflanzen. Wo soll ich ein Kräuter-Herbarium vorbereiten? Die effektivste Lösung ist der Kauf von Fertigpflanzen. Kräuter können auch aus Samen oder Sämlingen, die früher in Holztöpfen angepflanzt wurden, gezüchtet werden.
Kräuter sind nicht sehr anspruchsvolle Pflanzen und relativ einfach zu kultivieren, aber wenn Sie ein Gartenherbarium pflanzen, denken Sie bitte an mehrere Regeln:
  • Wir pflanzen einjährige und mehrjährige Kräuter in getrennten Gruppen;
  • vor dem Pflanzen sollte der Boden mit Kompost gedüngt werden;
  • Einige Kräuter, wie Minze, wachsen stark, so dass Sie ihnen die richtige Menge an Freiraum geben müssen.

Inspektionskästen - größere Erträge auf kleinem Raum

Längerer Winter oder plötzliche Frühjahrsturbulenzen hemmen das Wachstum von Gemüse und lassen es viel später reifen. Besitzer großer Parzellen können es sich leisten, Gemüse im Gewächshaus anzubauen. Für Gärtner mit nur einer kleinen Fläche sind Inspektionskisten die beste Lösung. Dies sind Holzkonstruktionen mit Folie oder Glasabdeckung, die optimale Bedingungen für den Gemüseanbau bieten. Die Kälteprüfung für die Pflanzenheizung nutzt Solarenergie und ermöglicht Ihnen ab Mitte März zu wachsen. Bei einer Warmprüfung sollten sowohl der Untergrund als auch die Kanten der Inspektionsdose mit Gülle gefüllt werden. Auf diese Weise können Salat, Radieschen und Schnittlauch bereits am Ende des Winters gesät werden.
Sie müssen kein erfahrener Gärtner sein, um Karotten oder frische Kräuter ohne Kunstdünger zu genießen.

Adresse

YardLand Sp. z o.o.
Rysia 1/1, 53-656 Wrocław
Meldung

Eine Anfrage zur Bestätigung Ihres Abonnements wurde an die angegebene eMail-Adresse gesendet.

Informationen über Cookies

Indem Sie unsere Website nutzen, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, stimmen Sie ihrer Verwendung in Übereinstimmung mit den aktuellen Browsereinstellungen zu.

Schließen
WOODER Keine Unterstützung von älteren Browserversionen. Internet Explorer, Firefox, Google Chrome bzw. andere.
Zeigen Sie diese Nachricht nicht erneut an