Holzartikel für Haus und Garten.

Zaun aus Holz: Die beste Wahl für Gärten

Zaun aus Holz: Die beste Wahl für Gärten

Ein Zaun ist ein extrem wichtiges Thema für jeden Raum, der Sicherheit oder Abgrenzung erfordert. Je nach Zweck und Anwendung gibt es viele Arten von Zäunen, die sich hauptsächlich durch die Art des Materials unterscheiden, das für ihre Herstellung verwendet wird (Haltbarkeit, Preis oder Parameter). Es hängt alles davon ab, was wir vom Zaun erwarten: ob es gegen Lärm, Staub, Abgase schützen oder den Zugang erschweren soll.

Viel hängt auch von Ihrem Geschmack ab. Einige Leute stellen sicher, dass der Zaun sich an die Umgebung anpasst - deshalb sind zum Beispiel Metall- und Gusszäune die beliebtesten Zäune von Fabriken, Institutionen und Plätzen. Sie sind übrigens extrem langlebig.

Zäune aus Stein oder Beton werden oft um die Häuser herum platziert - ihr unbestreitbarer Vorteil ist die Beständigkeit gegen Wetterbedingungen und Stabilität. Sie können auch mit anderem Material kombiniert werden.

Wir möchten jedoch auf Holzzäune aufmerksam machen und auf deren Vorteile beim Bau von Zäunen um Gärten, Gärten, Grundstücke und andere Erholungsgrünflächen hinweisen.

Holzzäune und ihre Vorteile

  • Ästhetik: Kein Zaun wird in der Umgebung von Pflanzen wie Holz harmonieren. Sein Vorteil ist seine Natürlichkeit und sein ökologischer Charakter. Sie können selbst entscheiden, ob Sie das Holz unbemalt lassen und seine Struktur genießen oder seine Qualitäten mit Hilfe der gewählten Farbe hervorheben möchten.
  • einfache Montage: Die Montage von Holzzäunen ist viel einfacher als das Setzen von Zäunen aus anderen Materialien und weniger zeitaufwendig. Sie können es selbst tun. Solche Zäune können sowohl auf dem Rasen als auch auf einem Fundament platziert werden.
  • Haltbarkeit: Entgegen der landläufigen Meinung können Holzzäune für viele Jahre unter Beibehaltung ihrer Ästhetik verwendet werden. Sie müssen nur etwas Zeit darauf verwenden, die Oberfläche reinigen und konservieren - die Häufigkeit solcher Behandlungen hängt von der Art des Holzes und der Exposition gegenüber atmosphärischen Bedingungen ab.

 Arten von Holzzäunen

Holz wird für die Herstellung verschiedener Arten von Zäunen verwendet: Es kann sich um massive Felder aus dicken Brettern oder um kleine Beete handeln, mit denen Bereiche im Garten geschaffen werden. Im Folgenden finden Sie einige beliebte Beispiele für Zäune, die zum Erstellen externer Zäune verwendet werden können:

  • Zäune im Rahmen: auch Zäune genannt, es ist eine große Gruppe von Produkten. Ihre gebräuchlichste Standardgröße ist 180 x 180 cm, aber für die Bedürfnisse des Marktes werden immer mehr Spannweiten mit weniger Standardabmessungen (niedriger oder schmaler) produziert. Sie können auch zwischen verschiedenen Formen und Farben wählen. Die beliebtesten Zäune im Rahmen sind lamellenlos (dünn, günstig, normalerweise als Ergänzung zu Zäunen aus Mash) und Zäune (sehr schön und originell, und übrigens mit einem dicken, festen Rahmen).

  • HOLENDER Zäune: Sie haben eine klassische Form. Sie bestehen aus vertikalen Brettern, die mit einem massiven Bolzen miteinander verbunden sind. Sie können an den Enden abgerundet oder geschärft werden. Es gibt Varianten mit horizontal angeordneten Brettern.

  • Lamellenzäune: beliebte Zäune, die normalerweise verwendet werden, wenn Sie den Bereich umzäunen möchten, aber sich nicht der Sichtbarkeit berauben.

Adresse

YardLand Sp. z o.o.
Rysia 1/1, 53-656 Wrocław
Meldung

Eine Anfrage zur Bestätigung Ihres Abonnements wurde an die angegebene eMail-Adresse gesendet.

Informationen über Cookies

Indem Sie unsere Website nutzen, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, stimmen Sie ihrer Verwendung in Übereinstimmung mit den aktuellen Browsereinstellungen zu.

Schließen
WOODER Keine Unterstützung von älteren Browserversionen. Internet Explorer, Firefox, Google Chrome bzw. andere.
Zeigen Sie diese Nachricht nicht erneut an