Holzartikel für Haus und Garten.

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

I.  ALLGEMEINES

Der Unternehmer, der den Online-Shop www.de.wooder.com, im Folgenden "Online-Shop" genannt, betreibt, ist die YardLand Sp. z o.o. mit Sitz in Wrocław, ul. Rysia 1/1, 53-656 Wrocław., Aktienkapital in Höhe von 100.000 PLN, eingetragen in das Unternehmerregister unter der KRS-Nummer 641049 mit der Steueridentifikationsnummer NIP 7831748199, statistische Nummer REGON 365588080. 

Der Kontakt mit dem Online-Shop ist möglich per E-Mail: shop@wooder.com, Telefon: + 49 176 324 858 01, elektronisches Kontaktformular unter dem Link https://www.de.wooder.com/kontakt.

 II. VERFAHREN FÜR ABSCHLIESSENDE VERTRAGSABWICKLUNG

  1. Das Platzieren eines bestimmten Produktes auf der Online Shop-Website zusammen mit der Angabe seines Preises stellt kein Angebot zum Verkauf dar, sondern lediglich eine Aufforderung/ Einladung an den Kunden, Angebote abzugeben.
  2. Die Bestellung erfolgt durch den Kunden in elektronischer Form und stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die auf der Website des Online-Shops zum angegebenen Preis angebotenen Waren dar. Ein Angebot per Telefon oder in elektronischer Form ist für den Kunden verbindlich, wenn der Online-Shop den Zugang sofort bestätigt.
  3. Der Online-Shop bestätigt, dass die Bestellung von einer automatisch generierten E-Mail empfangen wurde, die er an den Kunden sendet. Die Nachricht enthält den vorgeschlagenen Inhalt des Kaufvertrags, insbesondere: die Nummer und das Datum des Vertrags, die Daten der Vertragsparteien, die Hauptmerkmale der bestellten Waren, den Gesamtpreis sowie die Zahlungsart und -datum, Ort, Versandart und Lieferkosten. Die Anlage ist an die Nachricht angehängt.
  4. Der Online-Shop bietet dem Kunden die Möglichkeit, eventuelle Fehler in der Bestellung, deren Änderung oder Stornierung bis zum Abschluss des Kaufvertrages zu korrigieren. Wenn der vorgeschlagene Inhalt des Kaufvertrags nicht mit der Bestellung des Käufers übereinstimmt, sollte der Kunde den Online-Shop über die festgestellten Abweichungen informieren. Der Online-Shop wird den geänderten Inhalt des Kaufvertrags unverzüglich an den Kunden
  5. Der Online-Shop bestätigt die Annahme der Bestellung zur Realisierung durch die Übersendung der nächsten E-Mail an den Kunden. Nach dem Erhalt dieser Nachricht durch den Kunden ist der Kaufvertrag abgeschlossen.
  6. Die Kaufverträge werden in deutscher Sprache abgeschlossen.
  7. Der Inhalt der Kaufverträge wird jedes Mal aufgezeichnet, gesichert - durch eine Sicherungskopie - und für 5 Jahre in einer elektronischen Version im IT-System des Online Stores gespeichert . Der Inhalt des Kaufvertrags wird dem Kunden in einer E-Mail zur Verfügung gestellt, in der der Online-Shop den Eingang der Bestellung bestätigt.

III. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Preise der auf der Online-Shop-Website platzierten Waren sind Bruttopreise und enthalten bereits den Zoll und Steuern - einschließlich die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Preis, der auf der Website des Online-Shops angegeben wird, enthält keine Mehrwertsteuer, wenn der Kaufvertrag durch die Umkehrung der Mehrwertsteuer abgedeckt ist; in diesem Fall ist der Kunde verpflichtet, die Mehrwertsteuer zu bestimmten Bedingungen in allgemein gültigen Gesetzen abzurechnen .

Vorbehaltlich Pkt. 3 stellt der Online-Shop den Kunden die folgenden Zahlungsmethoden zur Verfügung:

  • Zahlung mit einer Online-Zahlungskarte - eine von PayPal

IV. KOSTEN, TERMIN- UND VERSANDBEDINGUNGEN

  1. Im Online-Shop stehen folgende Versandarten zur Verfügung: Kurierzustellung.
  2. Die Kosten für die Warenlieferung trägt der Kunde vollständig. Detaillierte Kosten und Lieferzeiten hängen vom Gewicht und der Größe der Sendung ab und werden bei jedem Schritt der Bestellung mit jedem Artikel auf der Website des Online-Shops und im Warenkorb angegeben.
  3. Für Bestellungen, deren Gesamtgewicht 2.000 kg übersteigt, werden die Transportkosten und die Lieferart individuell festgelegt.
  4. Der Spediteur liefert die Pakete nur von Montag bis Freitag - außer den gesetzlichen Feiertage Der Kurier ist verpflichtet, die gekaufte Ware mit einem Gewicht von bis zu 30 kg zu liefern, deren längste Seite nicht mehr als 2,0 m vor der Tür des Empfängers liegt. Die Sendungen, deren Gewicht 30 kg überschreitet und deren längste Seite 2,21 m nicht überschreitet, werden auf Paletten an die angegebene Adresse geliefert und per Kurier aus dem Auto entladen. Die Sendungen, deren längste Seite 2,21 m überschreitet, werden an die angegebene Adresse geliefert, in diesem Fall ist der Kunde für die Entladung zustädig..
  5. Im Falle der Entdeckung eines Transportvergehens vor der Ausstellung, sollte der Kunde in Übereinstimmung mit den allgemein geltenden gesetzlichen Bestimmungen verfahren, insbesondere den Protokolllieferanten bitten, den Zustand der Lieferung und die Umstände des Schadens zu bestimmen. Wenn nach der Lieferung des Pakets ein Verlust oder eine Beschädigung des Pakets bei Lieferung nicht festgestellt wird, muss der Kunde den Lieferanten innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des Pakets benachrichtigen.

V.RÜCKTRITT VON DER VEREINBARUNG UND REGELN FÜR DIE RÜCKGABE DES GEKAUFTEN PRODUKTES

  1. Der Kunde- Verbraucher, der den Kaufvertrag mit dem Online Shop abgeschlossen hat, kann innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen und ohne Kosten zurücktreten.
  2. Hat der Verbraucher eine andere Art der Lieferung als die vom Online-Shop günstigste angebotene Versandart gewählt, ist der Online-Shop nicht verpflichtet, die dem Verbraucher entstehenden Mehrkosten zu erstatten. Der Verbraucher trägt nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung des Artikels.
  3. Die Frist für den Rücktritt vom Vertrag gemäß Pkt. 1 endet nach 30 Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde / Verbraucher in den Besitz des Gegenstandes gelangt ist oder der Dritte, der nicht der Beförderer ist und vom Kunden / Verbraucher angegeben wird, in den Besitz gelangt ist.
  4. Um das Rücktrittsrecht vom Vertrag ausüben zu können, muss der Kunde / Verbraucher dem Online-Shop seine Entscheidung über den Rücktritt vom Kaufvertrag durch eine eindeutige Erklärung (z. B. per Post an die Adresse des Online-Shops oder per E-Mail an shop@wooder.com) mitteilen. Die Erklärung über den Rücktritt vom Vertrag kann auf dem Formular eingereicht werden, dessen Muster einen Anhang zu den Verordnungen darstellt, dies ist jedoch nicht obligatorisch.
  5. Zur Bewahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs des Bestellers durch den Kunden / Verbraucher zur Ausübung seines Rücktrittsrechts.
  6. Im Falle des Rücktritts vom Kaufvertrag, gibt der Online-Shop alle von ihm erhaltenen Zahlungen an den Kunden zurück, einschließlich der Kosten für die Lieferung der Artikel, (außer für zusätzliche Kosten, die sich aus der von dem Kunden gewählten Art der Lieferung ergeben, außer der billigsten Liefermethode des Online-Shops) unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Online-Shop über die Entscheidung informiert wurde, das Recht auf Rücktritt vom Vertrag auszuüben
  7. Die Erstattung der Zahlungen erfolgt mit den gleichen Zahlungsmethoden, die der Kunde / Verbraucher in der ursprünglichen Transaktion verwendet hat, es sei denn, der Kunde / Verbraucher hat sich ausdrücklich für eine andere Lösung zugestimmt. In keinem Fall werden für den Kunden / Verbraucher im Zusammenhang mit dieser Rücksendung zusätzliche Gebühren entstehen.
  8. Der Online-Shop kann die Rückzahlung verweigern, bis die Ware bei uns eingegangen ist oder bis der Nachweis über die Rücksendung erbracht wurde, je nachdem, welches Ereignis zuerst eingetreten ist.
  9. Der Kunde-Verbraucher sollte den zurückgegebenen Artikel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er den Online-Shop über den Rücktritt vom Vertrag informiert hat, an die Adresse des Online-Shops zurücksenden. Die Frist ist eingehalten, wenn der Kunde / Verbraucher den Artikel vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksendet.
  10. Im Falle des Rücktritts vom Kaufvertrag trägt der Kunde- Verbraucher nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware und haftet nur für die Wertminderung von Sachen, die sich aus der Verwendung der Ware ergeben, die zur Feststellung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise notwendig war.
  11. Das Recht, von einem Vertrag zurückzutreten, der außerhalb der Geschäftsräume oder in einer Entfernung geschlossen wurde, steht dem Kunden / Verbraucher in Bezug auf Verträge nicht zur Verfügung:    
  • wenn der Gegenstand der Dienstleistung ein nicht vorgefertigter Gegenstand ist, der nach den Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt wurde oder zur Befriedigung seiner individuellen Bedürfnisse dient,
  • der Gegenstand der Dienstleistung ist ein Gegenstand, der in einer versiegelten Verpackung geliefert wird, der nach dem Öffnen der Verpackung aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zurückgegeben werden kann, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde
  • der Gegenstand der Dienstleistung sind Produkte, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Charakteristik untrennbar mit anderen Produkten verbunden sind.

 VI. REKLAMATIONEN

  1. Der Online-Shop ist verpflichtet, die gekaufte Ware ohne Mängel zu liefern und haftet für den Kunden, wenn der verkaufte Gegenstand einen Sach- oder Rechtsmangel aufweist (Gewährleistung):
  2. Wenn der Kunde ein Verbraucher ist, werden die öffentlichen Zusicherungen des Verkäufers der Zusicherung des Verkäufers oder seines Vertreters, der Person, die den Gegenstand im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit in Verkehr bringt, und der Person, die seinen Namen, seine Marke oder einen anderen Namen auf den verkauften Gegenstand überträgt, gleichgestellt das Unterscheidungszeichen wird als Produzent präsentiert.
  3. Der verkaufte Artikel hat einen physischen Fehler/ Sachmangel, auch bei falschem Einbau und Inbetriebnahme, wenn diese Tätigkeiten vom Verkäufer oder einem Dritten, für den der Verkäufer verantwortlich ist, oder von dem Kunden, der die Anweisungen des Verkäufers befolgt hat, durchgeführt wurden.
  4. Wenn der Kunde ein Verbraucher ist und ein Sachmangel innerhalb eines Jahres nach dem Verkauf des Gegenstandes festgestellt wurde, wird davon ausgegangen, dass der Mangel oder seine Ursache zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges auf den Kunden bestanden hat.
  5. Der Online-Shop haftet im Rahmen der Gewährleistung, wenn ein Sachmangel vor Ablauf von zwei Jahren ab dem Zeitpunkt der Lieferung an den Kunden festgestellt wird. Wenn der Kunde kein Verbraucher ist, ist die Haftung des Online-Shops im Rahmen der Gewährleistung ausgeschlossen. 

  6. Der Kunde kann die Reklamationen über die gekauften Waren einreichen, wenn sie einen physischen Mangel aufweisen. Die Beschwerden werden vom Online-Shop zu den in den geltenden gesetzlichen Vorschriften genannten Bedingungen bearbeitet.
  7. Eine Reklamation kann schriftlich an die Adresse des Onlineshops oder in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse: shop@wooder.com gerichtet werden.
  8. Der Kunde, der die Rechte aus der Garantie ausübt, ist verpflichtet, die mangelhafte Ware auf Kosten des Online-Shops an den im Kaufvertrag angegebenen Ort zu liefern. Wenn ein solcher Ort im Vertrag nicht angegeben wurde, dann an die Adresse, wo die Bestellung an den Kunden ausgehändigt wurde.  Wenn aufgrund der Art der Ware oder der Art der Installation, die Lieferung des Gegenstandes durch den Kunden übermäßig schwierig wäre, ist der Kunde verpflichtet, den Gegenstand dem Online-Shop am Ort, wo es sich befindet, zur Verfügung zu stellen.
  9. Die verkauften Waren können durch die Garantie des Herstellers, des Importeurs oder des Händlers abgedeckt werden. Wenn für ein bestimmtes Produkt eine Garantie gewährt wurde, wurde sein Inhalt (Garantiebedingungen) auf der Website des Online-Shops veröffentlicht.
  10. Die Pflichten des Garantiegebers können insbesondere darin bestehen, den bezahlten Preis zurückzuzahlen, den Gegenstand auszutauschen oder ihn reparieren zu lassen oder andere Dienstleistungen zu erbringen. Der Kunde kann die Rechte aus der Bürgschaft für physische Mängel unabhängig von den Rechten aus der Garantie ausüben.

VII. VERFAHREN AUSSERHALB DES GERICHTS ZUR PRÜFUNG VON BESCHWERDEN UND ZUR UNTERSUCHUNG VON ANSPRÜCHEN

Der Kunde -Verbraucher hat das Recht, außergerichtliche Mittel zur Behandlung von Beschwerden und Rechtsbehelfe zu verwenden. Dazu gehören:

ODR-Plattform - eine Zugangsplattform für Verbraucher und Unternehmer zur außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Transaktionen unter der Internetadresse:

https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=PL

VIII. ANDERE RECHTE UND PFLICHTEN DER PARTEIEN

  1. Der Kunde ist damit einverstanden, Rechnungen mit ausgewiesener Mehrwertsteuer und die Korrekturrechnungen zu erhalten- in elektronischer Form als PDF-Dateien - an die in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse.
  2. Der Online-Shop hat das Recht, Werbekampagnen und Ausverkaufaktionen zu organisieren. Die genauen Bedingungen dieser Aktionen sind jeweils in den Geschäftsbestimmungen (AGB) auf der Website www.wooder.com aufgeführt. Zum Verkauf in den Werbekampagnen und bei den Ausverkaufaktionen ist eine begrenzte Anzahl von Waren angeboten. Die Bestellungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens im Online-Shop bearbeitet, bis der Vorrat für eine bestimmte Aktion oder einen Ausverkauf ausgeschöpft wurde. Einzelne Werbekampagnen und Ausverkaufaktionen werden im Online-Shop miteinander nicht kombiniert, es sei denn, die Bestimmungen einer bestimmten Werbekampagne oder einer Ausverkaufaktion unterschiedlich sind.

 IX. VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN DER KUNDEN

  1. Der Online-Shop haftet im Rahmen der Gewährleistung, wenn ein Sachmangel vor Ablauf von zwei Jahren ab dem Zeitpunkt der Lieferung an den Kunden festgestellt wird. Wenn der Kunde kein Verbraucher ist, ist die Haftung des Online-Shops im Rahmen der Gewährleistung ausgeschlossen. Die Datenschutzerklärung ist hier DATENSCHUTZ einzusehen.

  2. Die persönliche Datensammlung von Kunden des Online-Shops wurde dem Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten übermittelt.

  3. Die Personaldaten des Kunden werden ausschließlich im Online-Shop verarbeitet, ausschließlich für eine ordnungsgemäße Durchführung des Kaufvertrages, insbesondere die wirksame Bestätigung des Eingangs und der Annahme der Bestellung zu seiner Realisierung und Warenlieferung an die vom Kunden angegebene Adresse.
  4. Der Kunde hat das Recht, die im Online-Shop gespeicherten Personaldaten, ihre Änderungen oder Löschungen einzusehen.
  5. Der Online-Shop stellt personenbezogene Daten von den Kunden zur Verfügung, die Zahlungen per elektronischer Überweisung oder Zahlungskarte an PayPal.
  6. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: Herr Jacek Sidor, E-Mail: iodo@wooder.com

 X. BESTIMMUNGEN ZU DEN ELEKTRONISCH ERBRACHTEN LEISTUNGEN

  • Im Rahmen der vom Online-Shop elektronisch erbrachten Dienstleistungen stellen diese Regelungen die Regelungen für die Erbringung elektronischer Dienstleistungen dar.

  • Der Online-Shop stellt diese Geschäftsbestimmungen den Empfängern kostenlos zur Verfügung, bevor der Vertrag über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen abgeschlossen wird, und zwar so, dass es möglich ist, den Inhalt des Reglements unter Verwendung des vom Empfänger verwendeten IKT-Systems zu erhalten. Insbesondere können die Empfänger das Reglement ohne Einschränkungen von www.wooder.com als Datei in einem HTML-Format herunterladen, die Regelungen auf ihren Speichermedien speichern und in beliebig vielen Kopien ausdrucken.

  • Die Art und Umfang der elektronisch erbrachten Leistungen des Online-Shops sind wie folgt:

  • Abschluss von Online-Kaufverträgen - im Rahmen der Waren, die im Online-Shop verkauft werden,
  • Versenden von E-Mails, in denen der Online-Shop den Eingang der Bestellung, die möglichen Zahlungen, die Annahme der Bestellung zur Realiserung und die Ausführung der Bestellung bestätigt, fragt nach dem Hinzufügen von Kommentaren, Meinungen und Bewertungen,
  • Newsletter – die Anmeldung zur Empfängerliste ist freiwillig,
  • Hinzufügen von Meinungen, Kommentaren und Bewertungen - der Kunde kann zu seiner Transaktion eine Meinung oder einen Kommentar hinzufügen
  • Die Bedingungen für die elektronische Erbringung von Dienstleistungen und insbesondere die technischen Voraussetzungen für die Zusammenarbeit mit dem vom Online-Shop genutzten  IKT-System sind wie folgt: 
  • Verbindung zum Internet,
  • ein Internet-Browser, der die Anzeige von Hypertext-Dokumenten (HTML) auf dem Bildschirm des endgültigen Geräts ermöglicht,
  • E-Mail-Adresse.
  • Es ist verboten, illegale Empfänger mit fremden Diensten zu versorgen
  • Bedingungen und Verfahren für den Abschluss von Verträgen über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen:
  • in Bezug auf den Online-Kaufvertrag und den Vertrag über die Erbringung von E-Mail-Diensten, in denen der Online-Shop den Eingang der Bestellung, die mögliche Zahlung, die Annahme der Bestellung zur Realisierung und die Ausführung der Bestellung bestätigt, fragt nach Kommentaren und Bewertungen - sind im Punkt II der Verordnung angegeben,
  • In Bezug auf den Dienst "Newsletter" ist der Vertrag abgeschlossen, wenn der Empfänger sich zu der Empfängerliste anmeldet,
  • Was die Dienstleistung des Einbringens von Meinungen, Kommentaren und Bewertungen anbelangt, so erfolgt der Vertragsabschluss im Moment ihres Hinzufügens durch den Kunden
  • Die Bedingungen für die Beendigung von Online-Kaufverträgen werden durch allgemein geltende Vorschriften Bei einem Vertrag über die Bereitstellung eines E-Mail-Dienstes, bei dem der Online-Shop den Eingang der Bestellung, die mögliche Zahlung, die Annahme der Bestellung, die Bestellabwicklung, fragt nach den Kommentaren, Meinungen, Bewertungen, "Newsletter" -Service und Zusatzleistungen bestätigt Meinungen, Kommentare und Bewertungen, kann der Kunde den Vertrag über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen jederzeit mit sofortiger Wirkung kündigen, indem er den Online-Shop darüber per E-Mail informiert
  • Der Onlineshop definiert hiermit das Reklamationsverfahren für elektronisch erbrachte Leistungen:
  • Der Kunde hat das Recht, Reklamationen in Bezug auf die im Online-Shop elektronisch erbrachten Dienstleistungen einzureichen.
  • Reklamation kann per E-Mail an folgende Adresse gesendet werden: shop@wooder.com oder schriftlich an die Adresse des Online-Shops. Die Reklamation sollte den Namen des Kunden und die Umstände, die seine Einreichung rechtfertigen, enthalten.
  • Der Online-Shop wird alle Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass die Reklamationen ohne unnötige Verzögerung bearbeitet werden
  • Der Online-Shop benachrichtigt den Servicekunden sofort nach seiner Prüfung, ob die Reklamation akzeptiert oder abgelehnt wurde, 
  • Der Online-Shop weist darauf hin, dass die Nutzung von elektronisch bereitgestellten Diensten über das Internet mit einem Risiko verbunden ist. Die Hauptbedrohung für jeden Internetbenutzer, einschließlich derjenigen, der die elektronisch bereitgestellte Dienste nutzt, ist die Möglichkeit, das IKT-System durch verschiedene Arten von Software zu "infizieren", die hauptsächlich zum Zweck der Schadensverursachung wie Viren, "Würmer" oder "Trojanische Pferde" erzeugt werden. Um die damit verbundenen Risiken zu vermeiden, ist es wichtig, dass der Kunde auf seinem Gerät, mit dem er sich mit dem Internet verbindet, ein Antivirenprogramm installiert und es ständig aktualisiert, indem es die neuesten Versionen installiert
  • Der Online-Shop informiert, dass er folgende Daten, die nicht Bestandteil des elektronisch erbrachten Dienstes sind, in das vom Empfänger verwendete IT-System einführt:
  • Cookies - das sind kurze Textdateien, die Informationen enthalten, die im IT-System des Käufers (dh. auf dem Endgerät, mit dem der Online Shop verbunden war) gespeichert sind und im Online-Shop lesbar sind. Diese Dateien ermöglichen die spätere Identifizierung des Käufers im Falle einer Wiederverbindung mit dem Kunden von dem Endgerät aus, auf dem sie gespeichert wurden. Cookies werden von dem Online-Shop für folgende Zwecke verwendet: die Nutzung von Ressourcen des Online-Shops, um das Aussehen des Internet-Shops auf die Erwartungen und Bedürfnisse eines bestimmten Kunden anzupassen und zu Marketingzwecken. Der Kunde hat das Recht, "Cookies" jederzeit zu deaktivieren. Die Deaktivierung von "Cookies" ist im Browser des Kunden möglich.
  • Der Online-Shop versendet E-Mails und SMS-Nachrichten an den Kunden, in denen er den Eingang der Bestellung, die mögliche Bezahlung, die Annahme der Bestellung und die Ausführung der Bestellung bestätigt.

XI. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Der Online-Shop stellt sicher, dass die Website wooder.com jederzeit aktuell ist.
  2. Im Falle einer Änderung des Reglements werden Bestellungen, die vor dem Tag der Einführung der Änderungen aufgegeben werden, auf der Grundlage der Bestimmungen der am Tag der Bestellung geltenden Vorschriften durchgeführt.
  3. Die Verordnungen und Kaufverträge unterliegen polnischem Recht.
  4. Der Anhang zu den Verordnungen ist integraler Bestandteil der AGB.
  5. Das Reglement stellt eine Arbeit im Sinne des Gesetzes über Urheberrechte und verwandte Schutzrechte dar und unterliegt dem Schutz des Urheberrechts und des Urheberrechts.
  6. Alle Streitigkeiten, die sich aus den Bestimmungen oder Verkaufsverträgen ergeben, müssen von einem zuständigen Gericht entschieden werden, und wenn der Käufer kein Verbraucher ist - ein Gericht, das für den Hauptsitz des Online-Shops zuständig ist.

ANHANG

                                    FORMULAR ZUM RÜCKTRITT VON DER VEREINBARUNG

 (Dieses Formular sollte nur ausgefüllt und zurückgeschickt werden, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten)

 

         YARDLAND SP. Z O.O.

         ul. RYSIA 1/ 1

         53-656 WROCŁAW

 

Ich / wir (*) hiermit informiere / informieren (*) über meinen / unseren Rücktritt vom Vertrag über den Verkauf der folgenden Gegenstände (*) Vertrag über die Lieferung der folgenden Sachen (*) Vertrag für die Arbeit in der Ausführung der folgenden Dinge (*) / für die Erbringung der folgenden Dienstleistung (…………………………………………………………………………

 

Datum des Vertragsabschlusses (*) / Quittung (*)

 

Name und Vorname des / der Verbraucher

 

Adresse des / der Verbraucher

Unterschrift des Verbrauchers (nur wenn das Formular in Papierform gesendet wird)

 

Datum

 

Bestellnummer / Mehrwertsteuer Rechnungen (**)

Name des zurückgegebenen Produkts: (**)

 

Kontaktnummer: (**)

 

(*) Löschen was nicht zutrifft

(**) Optionale Felder, aber ihre Fertigstellung beschleunigt die Rückerstattung des Vorteils

 

 

Adresse

YardLand Sp. z o.o.
Rysia 1/1, 53-656 Wrocław
Meldung

Eine Anfrage zur Bestätigung Ihres Abonnements wurde an die angegebene eMail-Adresse gesendet.

Informationen über Cookies

Indem Sie unsere Website nutzen, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, stimmen Sie ihrer Verwendung in Übereinstimmung mit den aktuellen Browsereinstellungen zu.

Schließen
WOODER Keine Unterstützung von älteren Browserversionen. Internet Explorer, Firefox, Google Chrome bzw. andere.
Zeigen Sie diese Nachricht nicht erneut an